FANDOM


ValkurmEmperor

Viele Berüchtigte Monster, auch besondere Berüchtigte Monster, erscheinen nach dem Zufallsprinzip. Das heißt sollte ein Monster in einem bestimmten Bereich erscheinen, gibt es nach einem Zufallsprinzip die möglichkeit, das ein gänzlich anderes Monster erscheint.

Als Beispiel nehmen wir die Damselflys in den Valkurm-Dünen. Hier gibt es die Möglichkeit das urplötzlich die Valkurm Emperor erscheint.

Monster die Ihren Platz mit einem Zufalls Erscheinenden Monster teilen, nennt man auch Platzhalter (eng. Placeholder). Das Besiegen eines Platzhalters, bringt den Zufallsdurchlauf in Bewegung welches Monster beim nächsten mal Erscheinen wird.
Dies ist der entscheidende Unterschied zwischem dem Zufalls Erscheinen und den anderen Erscheinungsarten. Ist der Platzhalter nie besiegt worden, ist es auch schier unmöglich das dass Zufalls Erscheinenden Monster erscheinen wird. Platzhalter sind in der Regel nicht angehörige der gleichen Familie was das Monster.

Wenn ein Zufalls Erscheinenden Monster besiegt wurde, gibt es manchmal eine gewisse Zeit, bevor der Zufallsdurchlauf erneut in Bewegung gerät. Diese Zeit wird auch als Wiedererscheinungszeit (eng. Respawn Time) bezeichnet. Die Variabilität des Zufallsdruchlaufs wird sichergestellt, da dass Monster nicht unbedingt nach der Zeit erneut Erscheinen muss, aber es kann als die Minimale Zeit gesehen werden die gewartete werden muss bis es erneut Erscheinen kann. Da diese Monster auf Zufall basieren, kann es unter umständen auch ein wenig länger dauern bis sich das Monster erneut zeigt-

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.