FANDOM



Das ist der dritte Barde-Artefaktrüstungs-Auftrag - bekannt als AF3.

Start-NPC: Imasuke - Jeuno-Hafen (E-6)
Voraussetzungen:
Barde 50+
Benötigte Items: Keine
Titel: Vorbild an Barden-Vortrefflichkeit
Wiederholbar: Ja, wenn AF komplett
Belohnung: Choral-Justaucorps

Vorheriger Auftrag: Das Requiem
Nächster Auftrag: Keiner

Lösungsweg Bearbeiten

  • Mertaire sagt euch, dass ihr den Sternenring, den ihr von Das Requiem erhalten habt, zu einem Anitquitätensammler namens Imasuke bringen sollt.
  • Imasuke sagt, dass er es nicht lesen kann und schlägt vor, dass ihr ihn in Perennial Snow (Ewigem Schnee) vergrabt. Diesen Schnee findet man bei (I-10) in Xarcabard. Vergrabt es dort und wartet bis Mitternacht japanischer Zeit.
  • Nachdem ihr den Ring wieder ausgegraben hab, bringt ihn zu Imasuke. Er sagt euch, dass die Sprache auf dem Ring das alte San d'Orianisch ist und ihr jemanden finden sollt, der es lesen kann.
  • Sprecht mit Chalvatot im Oraguille-Schloss.
  • Chalvatot gibt euch einen Mondring und schickt euch in die Monastik-Höhle. Geht zu (I-8) in der Höhle. Säubert den Raum und untersucht den Altar, um das NM Bugaboo herauszulocken.
  • Nachdem Bugaboo besiegt wurde, untersucht den Altar noch einmal. Geht dann zurück zu Chalvatot, um den Auftrag abzuschließen.

SpielbeschreibungBearbeiten

Auftraggeber: Imasuke (Qufim-Tunnel, Jeuno-Hafen)
Zusammenfassung:

Löse das Rätsel des Rings und erkenne die Wahrheit dahinter.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.